Kommunale Räte

Die Kommunalen Präventionsräte sind das "Herzstück" im System der gesamtgesellschaftlichen Kriminalprävention in Mecklenburg-Vorpommern.

Die ersten Kommunalen Präventionsräte in unserem Bundesland wurden auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte unmittelbar nach Gründung des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung bereits im Jahre 1994 gegründet.

WARUM und WIE Kommunale Präventionsräte eingerichtet werden sollten, hat die Arbeitsgruppe Kommunale Prävention des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung in der Broschüre „10 gute Gründe“ zusammengefasst.

Gegenwärtig bestehen in Mecklenburg-Vorpommern folgende Kommunalen Präventionsräte:

Der Inhalt dieses div wird durch GAIA JS ersetzt. Siehe Channel Konfiguration