Publikationen

Bestellhinweise

Die Veröffentlichungen können Sie meist herunterladen oder kostenlos bestellen. Wir haben die Bestellmenge begrenzt: für Privatpersonen auf zehn Exemplare pro Publikation; im Einzelfall (bei bestimmten Publikationen) auch weniger. Behörden und öffentliche Einrichtungen, die mehr bestellen möchten, können dies kurz begründen - im Bestellvorgang unter „Bemerkung“. Der Versand der Infomaterialien erfolgt unentgeltlich und frei Haus.

Mit einem Klick auf "Bestellen" in der Warenkorb-Ansicht können Sie die Bestellung abschließen. Tragen Sie in das Bestellformular bitte Ihre persönlichen Angaben ein, damit Ihnen die gewünschten Publikationen zugesandt werden können. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Im Anschluss werden Sie über die Nutzungsbedingungen des angebotenen Materials informiert. Eine Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen ist Voraussetzung für die Bestellung. Nachdem Sie Ihre Angaben überprüft haben, klicken Sie zum Abschluss erneut auf "Bestellen". Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie vom System automatisch eine Bestätigungs-E-Mail. Darin sind die Einzelheiten Ihrer Bestellung noch einmal aufgelistet.

Nutzungsbedingungen der Informationsmaterialien

Die Publikationen werden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern herausgegeben. Sie dürfen weder von Parteien noch von deren Kandidaten oder Helfern während des Wahlkampfes zum Zwecke der Wahlwerbung verwendet werden. Dies gilt für alle Wahlen.

Missbräuchlich ist insbesondere die Verteilung auf Wahlveranstaltungen, an Informationsstellen der Parteien sowie das Einlegen, Aufdrucken oder Aufkleben parteipolitischer Informationen oder Werbemittel. Untersagt ist auch die Weitergabe an Dritte zur Verwendung bei der Wahlwerbung.

Auch ohne zeitlichen Bezug zu einer bevorstehenden Wahl dürfen die vorliegenden Druckschriften nicht so verwendet werden, dass dies als Parteinahme des Herausgebers zugunsten einzelner politischer Gruppen verstanden werden könnte. Diese Beschränkungen gelten unabhängig vom Vertriebsweg, also unabhängig davon, auf welchem Wege und in welcher Anzahl diese Information dem Empfänger zugegangen ist.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: alle

10 GUTE GRÜNDE

Argumente, Hinweise und Empfehlungen der Landespräventionsräte Mecklenburg-Vorpommerns, Niedersachsens und Schleswig-Holsteins WARUM und WIE kommunale Präventionsräte eingerichtet werden sollten

Preis: 0.00 €

So geht's

Schlaglichter und Empfehlungen aus der Präventionsarbeit für Demokratie und Toleranz in Mecklenburg-Vorpommern.Erarbeitet von der Arbeitsgruppe Extremismus des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung

Häusliche Gewalt

Handlungsempfehlungen für die kommunale Präventionsarbeit in Mecklenburg-Vorpommern. Erarbeitet von der Arbeitsgruppe Gewalt gegen Frauen des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung.

Konflikte gewaltfrei lösen

Mediation an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern, Anregungen-Analysen-Empfehlungen;Erarbeitet von der Arbeitsgruppe Jugendkriminalität des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung

Preis: 0.00 €

... und rede darüber!

Ein Ratgeber für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in der Kriminalprävention. Erarbeitet von der AG Kommunale Prävention des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung.

Schule

Möglichkeiten der Prävention und Empfehlungen von Handlungskonzepten;Erarbeitet von der Arbeitsgruppe Jugendkriminalität des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung

Chancen, Probleme und Visionen

Zur Organisation kommunaler Kriminalprävention sowie zu Möglichkeiten der Einbeziehung engagierter Bürger in die Präventionsarbeit vor Ort; Empfehlungen der Arbeitsgruppe Kommunale Prävention des...

Preis: 0.00 €

Kritisch integrieren

Zum Umgang mit rechtsextremistischen Jugendgruppen und zu Möglichkeiten der präventiven Arbeit in der Kommune; Empfehlungen der Arbeitsgruppe Extremismus des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung

Preis: 0.00 €